Montag -Sonntag           Regen, Sonne, kalt 27.08- 02.09.07
Die Woche hat schon mal sehr gut angefangen den ein Lehrer war krank, in seinen Stunden haben wir uns Filme angeschaut, aber ich habe nur die halfte verstanden. Die anderen Tage habe ich naturlich Fleissig Vokabeln gelernt, denn das ist sehr wichtig wenn man die Sprache bald sprechen will. Wie immer war ich drei mal im Fitness und langsam sind Erfolge zu sehen. Am Dienstag war ich mit meinen Freunden Fussball spielen und meine Mannschaft hat gewonnen, da war ich echt froh. Ich habe auch schon ein Team hier in Brasilien von Dem ich ein grosser Fan bin und zwar heisst das Team Gremio die haben am wochenende 3:0 gewonnen:-). Am Mittwoch war ich das erste mal in Brasilien beim Friseur, die sind zwar billiger hier aber noch lange nicht so gut wie in Deutschland. Ich habe umgerechnet 4,40 Euro bezahlt, aber ich denke man kann mit dieser Frisur draussen rum laufen. Am Freitag waren wir beim grossten Fest der Stadt, was nur ein mal im Jahr statt findet. Aber dafur geht es zwei Wochen der Name ist "Fearg" es war sehr geil dort!!!. Jugendliche aus den Favelas (Dort leben Menschen die sehr arm sind) haben dort Musik gemacht, die ich wirklich sehr gut fand halt typisch brasilanisch, mit Trommeln und so.
Wir waren dort bis in die fruhen Morgenstunden und ubrigens dort gab es mein Lieblings Getrank (Calpi) der ist echt gut hier. Am Sonntag haben wir einen Familien Ausflug gemacht auf die andere Seite von dem grossen See, nach São José do Norte. Dort haben wir in einem Fischresturante gegessen wo es nur Meeresfurchte gab (mache habe ich das erste mal gegessen) es war sehr lecker. Danach haben wir noch die Stadt angeschaut mit der wunderschonen Kirche und dann ging es mit dem Schiff wieder zuruck nach Rio Grande.

2.10.07 20:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen