Sonntag- Montag        10.09- 16.09.07      Sonne 20- 30 Grad


 Diese Woche war eine sehr schone Woche, von Montag bis Freitag habe ich zwar nichts gemacht ausser das ich in der Schule war, was sehr lustig war weil man hier mit den Lehrern so viel Spass hat. Dann habe ich naturlich Vokabeln gelernt und jetzt kann ich mich schon ganz gut mit den Leuten unterhalten. Ich war auch wieder beim Fitness aber diese Woche war so viel los, das man kaum laufen konnte, dennoch hatten wir viel Spass. Denn viele Freunde von mir sind im selben Fitnees Center. Das wars auch schon von Montag- Freitag, aber es war echt cool. Das Wochenende war mit das besste was ich hier bis jetzt hatte, denke ich. Am Samstag habe ich bis 10.00 Uhr geschlafen, dannach habe ich mein Zimmer ein Bisschen aufgeraumt und habe mir mit der hilfe meiner Mutter ein paar neue Schuhe gekauft fur 108 Reais (40 Euro) fur mich war das eine sehr grosse Ausgabe. Am Abend ging es dann mit dem Bus ( ¾ Stunde) in den Strandort Cassino ( 250000 Einwohner im Sommer). Dort sind wir dann zu einem Freund von Filipe gegangen wo wir am Samstag auch geschlafen haben. Dort haben wir dann ein bisschen gesprochen, etwas gegessen und etwas getrunken. So gegen 00.00 Uhr ging es dann zur Party dort war echt viel los. Ich habe so viele Madchen gekusst und mit Ihnen getanztwie noch nie in meinem Leben. Der Eintritt geht hier eigendlich man zahlt fur eine Party mit Getranken und so 30 Reais ( 12,00 Euro) das ist wirlich nicht so viel, vorallem wenn man so viele schone Madchen um sich hat.
Gegen 6.00 Uhr am Sonntag sind wir dann schlafen gegangen, das hatte ich auch ziemlich notig!!! Am Sonntag um 16.00 Uhr sind wir dann aufgestanden, dannach haben wir erstmal was gegessen und sind zu einem Freund gegangen wo wir dann Fussball geschaut haben ( International- Gremio). Gegen 21.00 Uhr ging es dann per Bus nach Rio Grande zuruck. Und das schonste kommt zum Schluss diese woche habe ich meine Reise gebucht 4 Wochen der Nordosten Brasiliens von Rio de Janeiro bis zur Hauptstadt Brasilia ( Dank meiner Oma und meiner Mutter kann ich diese Reise angehen!!!!!) . Darauf bin ich wirklich sehr stolz!!!!

 

2.10.07 20:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen